Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
 

Öffentliche Ärgernisse

22
Jul
2008

Todesstrafe in Europa

...

23
Jun
2008

Die Erde ist eine Scheibe...

... und unsere Daten sind sicher.

Mit ein paar Klicks hat "Report München" sich in diverse Einwohnermeldeamts-Datenbänke eingeloggt. Nicht nur einzelne Bürger waren abfragbar (inclusive Details wie Religionszugehörigkeit). Sogar Straßennamen-Eingaben brachten die Infos über sämtliche Anwohner.

So was wird immer wieder passieren, in England, hier und überall. Gespeicherte Daten sind immer nur so sicher wie diejenigen, die mit ihnen hantieren. Die zuverlässigste Verhinderung solcher Pannen besteht zunächst mal in einem Minimum an Datenspeicherung...

6
Jun
2008

BKA-Gesetz...

... per angewandter Demokratie wegmachen: hier.

29
Mai
2008

Milchhamster

Da vermeldete heute das Radio, es käme landesweit zu Milchhamsterkäufen. Nun frage ich mich, ob ich mir auch so einen Milchhamster holen soll. Wäre schon praktischer als die Tetra-Paks im Kühlschrank, da viel kleiner. Und außerdem der Kuscheleffekt... ich hoffe mal, die Tierchen beißen nicht. Aber wie man die Milch aus dem Hamster rauskriegt, ist mir noch nicht so ganz klar. Vielleicht kann man ihn direkt über der Kaffeetasse melken. Ob er dabei quietscht? Oder vielmehr: sie. Denn das ist ja eine Hamsterin. Hamsterine. Hamsterfrau.

Aber mal im Ernst, ich finde es ganz in Ordnung, daß die Milchbauern mal Druck machen. Und einen Karton haltbarer Biomilch werde ich heute tatsächlich erwerben, denn wenn's jetzt wirklich knapp werden sollte mit den Vorräten, dann kriegen sie ihre berechtigten Forderungen nach gerechten Preisen umso eher durch.

18
Mai
2008

Stellt Euch vor...

... irgendetwas geht schief.
Und auf einmal seid Ihr angewiesen. Auf den Apparat von ALG II. Auf das Sozialamt. In jedem Fall auf Institutionen, in denen zwar Menschen arbeiten, es im Glücksfall auch mal menschlich zugehen mag - deren Grundstruktur jedoch darauf angelegt ist, daß die Staatskasse stimmt (und in der werden hier und heute nunmal andere Prioritäten gesetzt als das Wohl der Bürger).

Besonders schmerzhaft ist so was, wenn es Leuten passiert, die wagen wollten, ihre Träume zu leben. Es hat nicht geklappt - das ist schlimm genug. Aber aus dem Ausland zurückzukommen mit nichts als den Klamotten am Leib - und in dieser sowieso schon schwierigen Situation die Demütigungen des Systems zu erfahren, das ist wirklich arg.

Der Musikerkollege Ingo Vogelmann erlebt so etwas gerade in seiner unmittelbaren Nachbarschaft. Und sieht nicht tatenlos zu, sondern nutzt das virtuelle Netz, um ganz konkrete Unterstützung zu geben...

Mitmachen und Weitersagen der Aktion ist ausgesprochen erwünscht!

27
Feb
2008

Unanständig

Man muß sich wirklich mal vor Augen führen, daß ein Durchschnittsbürger 1275 Jahre lang in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen müßte, um ab dem 65. Lebensjahr die jährliche Summe von 400 000 Euro zu erhalten, die dem Ex-RWE-Chef Harry Roels bereits mit 60 zusteht (mit diesem Betrag liegt er übrigens im Mittelfeld seiner "Gehaltsklasse"!)

Derlei schmutzige Details gab's schon im vorigen Jahr hier zu lesen.

Ein aktuelles Update verlautete heute aus der Vorstandsriege der Daimler-AG.

Da war doch mal wer...

21
Feb
2008

"Ich hör' mich nicht!"

.
.
.
"Ich hör' mich immer noch nicht!"
"Pssst!"
"Hä?"
"Schrei nicht so!"
"Drehst Du mir bitte mal die Stimme und den Baß lauter?"
"Geht nicht."
"WIE BITTE?"
"Geht nicht."
"???"
"Das ist jetzt eine Ordnungswidrigkeit. Vielleicht sogar eine Straftat."
"AAAAAAAAAAARGH!!!!!!!!" (mindestens 135 dB)

14
Feb
2008

Freigekauft...

... hat sich der vermutliche Steuerhinterzieher Zumwinkel. Daß er allerdings tatsächlich noch im Amt verbleibt, macht die Sache gleich doppelt skandalös.

Ich schick' ja eh nix mehr mit der Post.

18
Jan
2008

Ganz großes Kino?

Thriller und Endzeitphantasien, wohlige Schauder über Schrecken und Gewalt, Tyranneien und ihr Ende... Moment mal, ihr ENDE? Ein solches kommt in Filmen und Büchern vor, woraufhin man zufrieden das Kino oder das Sofa verläßt, einen Kaffee trinken geht und in die Sonne blinzelt. In der mittlerweile gallebitteren Wirklichkeit ist indes kein Ende abzusehen. Vielleicht sollten sich nicht nur die Staatsgewalten von Hollywood und Co. inspirieren lassen, sondern endlich auch mal diejenigen, die ihnen ausgesetzt sind.

So allmählich reicht's nämlich.

Edit: Ergänzendes gibt's bei Martin.

15
Jan
2008

logo

Karan

Wegweiser

Hier geht es zu TROUBADOURA

Und hier zu den SINGVØGELN


MY SPACE

MY IPERNITY

MY REGIOACTIVE

MY RATHER IRRELEVANT GESCHWAFEL

WUNSCHPUNSCH



Andere Weblogs

Akesios
Andreas
Bärin
Bodecea
Brian May
Che
Dartington College of Arts
Der Morgen
Distelfliege
Else
Genista
Lawblog
Londo
LousigerBlick
Lu
Lu Ping
Martin
MAXImal
Metalust & Subdiskurse
Michael
Nachtwandler
Neil Gaiman
NPD-Watchblog
Pantoffelpunk
Pepa
RA-Blog
Ratte
Rebellmarkt
Rivka
Sassa
Schamanca
Seether
Singvøgel
Somlu
Spielverderber
Sven
Testsiegerin
Wendelbald
Wirrlicht
Woweezowee
Zatanna
Zia






drei_hoch">






















User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Neues bei Troubadoura...
... gibt's hier hier hier hier hier h ier hier hier hier hier un d...
Karan - 16. Oktober, 14:11
The water is wide...
...
Karan - 8. August, 11:02
`putt
...
Karan - 29. Juli, 19:51
Todesstrafe in Europa
...
Karan - 22. Juli, 09:50
Uilleann Pipes
...
Karan - 16. Juli, 22:54

Status

Online seit 4660 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Oktober, 14:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

counter
Impressum

Dartington College of Arts
Die Sonette
Erlebkuchen
Kultur und Kontext
Lyrikschleuder mit Prosabesatz
Öffentliche Ärgernisse
Persönliches
Rares und Obskures
Reiselust
Weltweit
Zeitgemäße Betrachtungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren